"Sei Du die Veränderung, die Du Dir für die Welt wünschst."

Mahatma Gandhi

Bobbi

27. Mai 2011 - 13. Oktober 2020

 

 

 

 

 

 

 

 

Der Tag, vor dem wir alle am meisten Angst hatten, ist eingetroffen. Am 13. Oktober 2020 um 13:30 ist unser Bobbi friedlich in unseren Armen eingeschlafen und hat seine Reise über die Regenbogenbrücke angetreten.

Wir sind sprachlos, können es immer noch nicht begreifen.

Er hat gekämpft bis zum Ende, mit aller Kraft und allem was er hatte. Er war immer ein Kämpfer und hat alles gegeben. Leider hat sein Feind am Schluss gewonnen und Bobbi hatte keine Kraft mehr.

Unser kleiner Junge wird IMMER bei uns sein und in unseren Herzen jeden Tag weiterleben.

Bobbi, wir danken Dir für alles, für die wunderschöne Zeit, die Du uns geschenkt hast, für deine unendliche und bedingungslose Liebe, für das Lachen, dass Du uns jeden Tag geschenkt hast, für das Trocknen all unserer Tränen, für endlose Nasenstupser und Pfotendrücke.

Danke, dass Du bei uns warst und Du wirst es immer sein. Ein grosser Teil von uns geht mit Dir.

Eines Tages werden wir uns wiedersehen.

In ewiger Liebe

Deine Familie

Tiziano, Connie, Lotta & Lou

Letzte Nacht stand ich an Deinem Bett um einen Blick auf Dich zu werfen, und ich konnte sehen, dass Du weintest und nicht schlafen konntest.

Während Du eine Träne wegwischtest, winselte ich leise, um dir zu sagen:

"Ich bin's, ich hab' Dich nicht verlassen. Ich bin wohlauf, es geht mir gut, und ich bin hier." Ich berührte Dich mit meiner Pfote und sagte lächelnd: "Ich bin's."

Du sahst so müde aus, als du Dich in den Sessel sinken ließest.

Ich versuchte mit aller Macht, Dich spüren zu lassen, dass ich bei Dir bin.

Ich kann Dir jeden Tag so nahe sein, um Dir mit Gewissheit sagen zu können: "Ich bin nie fortgegangen." Du hast ganz ruhig in Deinem Sessel gesessen, dann hast Du gelächelt, und ich glaube, Du wusstest - in der Stille des Abends, dass ich ganz in Deiner Nähe war.

Der Tag ist vorbei, ich lächle und seh' Dich gähnen, und ich sag' zu Dir:

"Gute Nacht, ich seh' Dich morgen früh."

Und wenn für Dich die Zeit gekommen ist, den Fluss, der uns beide trennt, zu überqueren, werde ich zu Dir hinübereilen, damit wir endlich wieder zusammen, Seite an Seite sein können.

Es gibt so viel, dass ich Dir zeigen muss, und es gibt so viel für Dich zu sehen. Habe Geduld und setze Deine Lebensreise fort, und dann komm, komm heim zu mir.

-- Autor unbekannt --

Musik:

Helene Fischer "Das volle Programm"

Andreas Gabalier "Hulapalu

- Quelle: itunes music store -

Musik:

Beatrice Egli "Ohne Worte" - Quelle: itunes music store

Musik:

Rodney Atkins "Caught up in the country" - Quelle: itunes music store

Address:

Glueckshof

Gruoba

CH-7056 Molinis, GR

Switzerland

Email: glueckshof@outlook.com

Phone: +41 76 368 6976

 

 

SPENDENKONTO:

Raiffeisenbank Bündner Rheintal

IBAN: CH66 8104 5000 0049 3949 8

Tiziano Ziliani

© 2014 by Glueckshof Proudly created with Wix.com

  • Facebook App Icon
  • Instagram App Icon
  • Twitter App Icon